Einlage Kupfer-/Hormonspirale oder Kupferkettenball

Die Einlage einer Spirale oder IUP (Intrauterinpessar) bzw. des Kupferkettenballs (IUB) ist eine längerfristige Verhütungsmethode. Es gibt zwei Arten von Spiralen, nämlich die Kupfer- und die Hormonspirale, welche in zwei verschiedenen Größen erhältlich sind. Die Kupferspirale verhütet für drei Jahre, die Hormonspirale sogar für fünf Jahre. Die Hormonspirale enthält ein Gestagen-Depot.

Empfohlen wird eine Einlage vor allem für Frauen, welche bereits Kinder auf normalem Weg auf die Welt gebracht haben.  Der ideale Zeitpunkt eine Spirale einlegen zu lassen, ist am zweiten bis fünften Zyklustag. Wir bitten Sie jedoch, sich bereits am ersten Tag Ihrer Periode bei uns zwecks einer Terminvereinbarung zu melden.

Sollten Sie Angst vor der Einlage haben, empfehlen wir vorher eine Akupunktursitzung. Durch sie kann das Schmerzempfinden oder eventuelle Unsicherheiten positiv beeinflusst werden.

Es sollte regelmäßig die Lage der Spirale kontrolliert werden, was durch den Rückholfaden durch Sie zuhause passieren kann. Dennoch sollten regelmäßige Ultraschalluntersuchungen durchgeführt werden, um den Sitz zu überprüfen.

Zurück zu Leistungen

  • Kalender

    Mai 2018
    M D M D F S S
         
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031